Schlüsselfertiges Bauen

Weitere Informationen zu diesem Thema...

Home
Website-Empfehlungen
Impressum


Schlüsselfertiges Bauen

Herzlich Willkommen auf www.maurer-wild.de.

Dies ist die private Website von Maurer Hugo Wild aus Teffertshausen.

Schlüsselfertiges Bauen bezeichnet eine Abmachung die in der Regel zwischen dem Auftraggeber und der ausführenden Baufirma getroffen wird. Als Auftraggeber sollte man darauf achten dass man eine klare Abmachung mit der Baufirma trifft, da das schlüsselfertige Bauen nicht genormt ist, das heißt dass der Bauunternehmer unter Umständen etwas völlig anderes darunter versteht als der Auftraggeber.

Allgemein bedeutet schlüsselfertig zumindest dass das Haus bereits über eingebaute Fenster und Türen verfügt und somit ohne Schlüssel von Außen nicht mehr zugänglich ist.

Die genaue Vereinbarung wird normalerweise im Bauvertrag schriftlich fixiert, in der Regel einigen sich die Parteien dabei auf einen Pauschalpreis, den das Bauvorhaben bis zu dem im Bauvertrag definierten schlüsselfertigen Zustand, kostet. Schlüsselfertige Bauen unterscheidet sich insofern vom Bezugsfertigen Bauen.

Wenn man von einem Bezugsfertigen Haus spricht, so meint man in der Regel das sämtliche Arbeiten am Gebäude bereits komplett abgeschlossen sind.

Das schlüsselfertige Bauen wird von verschiedenen Bauunternehmen und Maurern als Leistung zu einem Festpreis angeboten. So kann beispielsweise auch ein Maurer das schlüsselfertige Bauen als pauschales Gesamtpaket anbieten. In diesem Fall würde zwischen den Parteien vermutlich vereinbart werden, dass das Haus zum Zeitpunkt der Übergabe bereits Fenster und Türen hat. Das bedeutet aber eben nicht dass zum Beispiel der Maler beziehungsweise Gipser schon die Außenfassaden verputzt hat, um den Unterschied zum Bezugsfertigen Bauen noch einmal klar hervorzuheben.

Das schlüsselfertige Bauen durch einen Maurer hat zahlreiche Vorteile, so ist unter anderem sichergestellt das die Kosten nicht ausufern. Wie aber schon oben erwähnt wurde, sollte der Kunde wirklich ganz genau darauf achten, dass bereits im Bauvertrag die einzelnen Leistungen fixiert sind, die der Bauherr später zum Pauschalpreis bekommt, beziehungsweise notfalls auch gerichtlich einklagen kann.

© 2007 zyndrom.de
Copyright © 2007 maurer-wild.de. All Rights Reserved.